Direkt zum Inhalt
Geschrieben von lk am Mi., 29.11.2023 - 11:12

Das US-Energieministerium (US DOE) hat die Ergebnisse einer Studie des Lawrence Berkey National Laboratory veröffentlicht, in der die heimischen Lithiumvorkommen aus der geothermischen Sole in der Salton Sea Region in Kalifornien quantifiziert wurden.

Der vollständige Text des Berichts kann über diesen Link abgerufen werden: Characterizing the Geothermal Lithium Resource at the Salton Sea.

Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass in der Salton Sea mit den erwarteten technologischen Fortschritten 3400 Kilotonnen Lithium gefördert werden können. Dies ist genug, um über 375 Millionen Batterien für Elektrofahrzeuge zu versorgen, was mehr ist als die Gesamtzahl der Fahrzeuge, die derzeit auf den Straßen der USA unterwegs sind. Dieser Bericht bestätigt die entscheidende Rolle, die die Salton Sea-Region bei der Verwirklichung des Ziels der Biden-Harris-Regierung spielen wird, bis 2030 einen Anteil von 50 % an Elektrofahrzeugen und bis 2050 eine emissionsfreie Wirtschaft zu erreichen.